Filter
Bartels Fockroller Typ 1/A
Technische Daten: Edelstahl rostfrei, schwallwassergeschützt, auslaufsichere Fetteinfüllung, Axiallager mit höchster Tragkraft, leichter Lauf, verdeckter Wickelraum, kein Herausspringen und Vertörnen der Rollerleine, Bruchlastgeprüft, 3 Jahre Garantie.

290,40 €*
Blisterrolle
Zum Setzen des Blisters über dem aufgerollten Vorsegel.

34,50 €*
Clip Schäkel HA 349 L
Abmessungen: Gesamtlänge 26 mm, Länge innen 18 mm, Breite 3 mm

1,20 €*
Clip Schäkel HA 449 L
Abmessungen: Gesamtlänge 44mm, Länge innen 27,5mm, Breite innen 6 mm

2,00 €*
Clip Schäkel HA 849 39mm
Kunststoffschäkel für Mastrutscher zum zudrücken. Abmessungen Gesamtlänge 39 mm, Länge innen 22mm, Breite innen 9 mm

1,50 €*
Dr.Sails Segelreparatur Kit
Ein kaputtes Segel während der Regatta oder auf einem Törn und kein Segelmacher in Reichweite?Mit dem Dr. Sails Sailkit haben Sie die Möglichkeit kleinere Schäden im Segel schnell und einfach zu reparieren ohne, dass Sie lange einen Zwischenstop machen müssen. Maße (verpackt): 25 x 10 x 1 cmAusreichend für: 25 x 8,3 cmInhalt: Klebstoff, Skinlite Patch, Reinigungstuch, Handschuhe, Spachtel  

21,90 €*
Dr.Sails Segelreparaturkit Mit
Ein kaputtes Segel während der Regatta oder auf einem Törn und kein Segelmacher in Reichweite?Mit dem Dr. Sails Sailkit haben Sie die Möglichkeit kleinere Schäden im Segel schnell und einfach zu reparieren ohne, dass Sie lange einen Zwischenstop machen müssen. Maße (verpackt): 25 x 10 x 1 cmAusreichend für: 25 x 8,3 cmInhalt: Klebstoff, Dacron Patch, Reinigungstuch, Handschuhe, Spachtel

16,90 €*
Fallscheibe 57X8mm
Fallscheibe aus Komposit. Geeignet für Draht und Tauwerk. Scheibe Ø 57 mm, Achse Ø 8 mm, Breite 13 mm, für Tauwerk 12 mm

21,90 €*
Fallscheibe 70 x 10mm
Fallscheibe aus Komposit. Geeignet für Draht und Tauwerk. Scheibe Ø 70 mm, Achse Ø 10 mm, Breit e 13 mm, für Tauwerk 12 mm

22,90 €*
Fallwirbel Faw 0
Bei Leichtwindsegeln, welche fliegend gefahren werden, sind auch höhere Schiffsgewichte problemlos möglich, d.h. hier kann ein kleiner Fallwirbel verwendet werden.

78,90 €*
Fallwirbel Gr. I
Bei Leichtwindsegeln, welche fliegend gefahren werden, sind auch höhere Schiffsgewichte problemlos möglich, d.h. hier kann ein kleiner Fallwirbel verwendet werden.

195,20 €*
Fockroller Endlos Gr. Ii
Endlos-Fockroller sind besonders geeignet für Topgenuas oder Breezer, die fliegend gefahren werden. Unbegrenzte Anzahl der Umdrehungen, bei großen Leichtwindvorsegeln und besonders langem Unterliek vorteilhaft. Dadurch dickere, griffigere Leinen als bei entsprechenden Standard-Fockrollern. Wirbel ohne Seilrolle werden bei Rollfockanlagen fliegend als sogenannte Fallwirbel zwischen Segelkopf und Fall eingesetzt. Eine Kombination mit dem ganzen Fockrollerprogramm ist möglich: Standardversion, fliegend, Fallschlitten mit und ohne Profilvorstag und Unterdeckeinbau. Vorstag-Ø: 4 - 5 mm, Leinen-Ø: 8 mm Normalsegel: 15 - 25 m2, Leichtwindsegel: 30 - 50 m2 Fockroller: Größe 2, Bruchlast: 32 kN

435,00 €*
Fockroller Endlos Größe I
Endlos-Fockroller sind besonders geeignet für Topgenuas oder Breezer, die fliegend gefahren werden. Unbegrenzte Anzahl der Umdrehungen, bei großen Leichtwindvorsegeln und besonders langem Unterliek vorteilhaft. Dadurch dickere, griffigere Leinen als bei entsprechenden Standard-Fockrollern. Wirbel ohne Seilrolle werden bei Rollfockanlagen fliegend als sogenannte Fallwirbel zwischen Segelkopf und Fall eingesetzt. Eine Kombination mit dem ganzen Fockrollerprogramm ist möglich: Standardversion, fliegend, Fallschlitten mit und ohne Profilvorstag und Unterdeckeinbau. Vorstag-Ø: 3 - 4 mm, Leinen-Ø: 6 mm Normalsegel: 10 - 15 m2, Leichtwindsegel: 20 - 30 m2 Fockroller: Größe 1, Bruchlast: 20 kN

361,90 €*
Furlex Rollreffanlage 50S für
Die Furlex 50S ist für offene Kielboote und Kajütboote bis ca. 26'.  Weil auf diesen Booten der Reffbedarf gering ist, ist sie eine Rollanlage mit paralleler Drehung. Selbstverständlich hat die 50S die bewährten, patentierten Furlex-Lager aus nichtrostendem Stahl mit Lastverteiler. Das Aluminiumprofil wird durch ein Innenprofil aus Kunststoff zentriert und isoliert. Lieferung komplett mit Vorstagdraht, Zugleine, einem Leitblock, Segelschäkeln, Toggle und Fallführungsaugen. Für Vorstagdurchmesser 4 und 5 mm.

1.077,90 €*
Furlex Rollreffanlage 50S für
Die Furlex 50S ist für offene Kielboote und Kajütboote bis ca. 26 Fuß.  Viele Merkmale der großen Furlex Rollreffanlagen wurden für dieses “Einsteigermodell“ übernommen wie z.B. der patentierte Lastenverteiler im Fallschlitten und die stabilen Profilverbinder, die für eine gleichmäßige Rotation des Profils über die ganze Länge sorgen. Die Furlex 50S ist einfach zu installieren und wird im Komplett-Set geliefert.

1.001,90 €*
Furlex Rollreffanlage 50S,4mm
Die Furlex 50S ist für offene Kielboote und Kajütboote bis ca. 26'.  Weil auf diesen Booten der Reffbedarf gering ist, ist sie eine Rollanlage mit paralleler Drehung. Selbstverständlich hat die 50S die bewährten, patentierten Furlex-Lager aus nichtrostendem Stahl mit Lastverteiler. Das Aluminiumprofil wird durch ein Innenprofil aus Kunststoff zentriert und isoliert. Lieferung komplett mit Vorstagdraht, Zugleine, einem Leitblock, Segelschäkeln, Toggle und Fallführungsaugen. Für Vorstagdurchmesser 4 und 5 mm.

910,90 €*
Gasdruckfeder 20, 2500 N
Ein Rodkicker ist eine Baumstütze, die verhindert, dass der Baum unkontrolliert ins Cockpit oder auf Deck fällt. Die integrierte 1:2 Drahtseil-Talje verstärkt die Niederholertalje. Abbildung: Die Preise sind gültig für die Rodkicker ohne Zubehör. Talje nach individueller Zusammenstellung und Gasdruckfedern sind Extras.

173,90 €*
Gasdruckfeder Rodkick 05 700N
Die Gasdruckfedern können in die Seldén Rodkicker eingebaut werden. Damit kann der Baum durch Fieren der Niederholertalje vor dem Wind angetoppt werden. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Dieses "Röntgenfoto" zeigt die montierte Gasdruckfreder in einem Rodkicker. Preise ohne Rodkicker. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Die "Faustregel" für die Wahl einer Gasdruckfeder für einen Rodkicker lautet: Für toppgeriggte Yachten sollte die schwächere Feder genommen werden. Partialriggs mit einem relativ langen Großbaum erfordern die stärkere Ausführung.

109,90 €*
Gasdruckfeder Rodkick 10 1200N
Die Gasdruckfedern können in die Seldén Rodkicker eingebaut werden. Damit kann der Baum durch Fieren der Niederholertalje vor dem Wind angetoppt werden. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Dieses "Röntgenfoto" zeigt die montierte Gasdruckfreder in einem Rodkicker. Preise ohne Rodkicker.

142,90 €*
Gasdruckfeder Rodkick 10,600N
Die Gasdruckfedern können in die Seldén Rodkicker eingebaut werden. Damit kann der Baum durch Fieren der Niederholertalje vor dem Wind angetoppt werden. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Dieses "Röntgenfoto" zeigt die montierte Gasdruckfreder in einem Rodkicker. Preise ohne Rodkicker. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Die "Faustregel" für die Wahl einer Gasdruckfeder für einen Rodkicker lautet: Für toppgeriggte Yachten sollte die schwächere Feder genommen werden. Partialriggs mit einem relativ langen Großbaum erfordern die stärkere Ausführung.

109,90 €*
Gasdruckfeder Rodkick 20 1200N
Die Gasdruckfedern können in die Seldén Rodkicker eingebaut werden. Damit kann der Baum durch Fieren der Niederholertalje vor dem Wind angetoppt werden. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Dieses "Röntgenfoto" zeigt die montierte Gasdruckfreder in einem Rodkicker. Preise ohne Rodkicker.

152,90 €*
Gasdruckfeder Super 10
Die Gasdruckfedern können in die Seldén Rodkicker eingebaut werden. Damit kann der Baum durch Fieren der Niederholertalje vor dem Wind angetoppt werden. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Dieses "Röntgenfoto" zeigt die montierte Gasdruckfreder in einem Rodkicker. Preise ohne Rodkicker. Eine Gasdruckfeder im Rodkicker drückt das innere Profil ständig nach oben. Die "Faustregel" für die Wahl einer Gasdruckfeder für einen Rodkicker lautet: Für toppgeriggte Yachten sollte die schwächere Feder genommen werden. Partialriggs mit einem relativ langen Großbaum erfordern die stärkere Ausführung.

157,90 €*
Grossegel Einfädler einstellb.
Sichert das rasche und glatte Segel-Setzen Graphit Lager eloxierte Alu Rollen leitet das aufgeschossene Segel vom Deck zum Profil

99,00 €*
HA 244 Stagreiter
Kunststoff, weißLänge 33 mm

1,50 €*