Filter
...Und jetzt das Wetter, Die
Sonnig und frühlingshaft warm– alles über die beliebte Sendeminute der Tagesschau.Es beginnt mit: "Und jetzt das Wetter“ – Wenn dieser Satz in der ARD-Tagesschau zu hören ist, steigt die Aufmerksamkeit deutlich an. Das ist bereits seit 60 Jahren so! Seit dem 1. März 1960 wird der Wetterbericht beim Hessischen Rundfunk produziert. Während damals noch der Deutsche Wetterdienst seine Vorhersagen per Motorradkurier ins Studio brachte, sorgen heute hauseigene Meteorologen, Redakteure und Grafiker für dreidimensionale Wetterfilme und anschauliche Temperaturkarten.Silke Hansen, Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums verrät in diesem Buch wie es so weit kam. In einer Mischung aus Sachbuch, Lesebuch und Bildband beantwortet sie alle Fragen rund um das Wetter und die Ausstrahlung im TV. Wie es anfing – die Historie des Tagesschau-Wetters von 1960 bis heute: Wie Wetter entsteht – die Grundlagen der Meteorologie Wie das Wetter heute in die Tagesschau kommt – ein Blick hinter die Kulissen des quotenstärksten Nachrichtenformats im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Das unterhaltsamste Sachbuch seit Beginn der Wetteraufzeichnung Wie entstehen Wolken? Was ist das Azorenhoch? Ab wann wird eine Unwetterwarnung ausgegeben? Verständliche Texte und viele anschauliche Grafiken vermitteln das nötige Basiswissen zum Thema Wetter in all seinen Facetten. Integrierte QR-Codes sorgen für das passende Rahmenprogramm mit Filmausschnitten von früher und heute.ISBN: 978-3-667-11829-51. Auflage 2020flexibel gebunden160 Seiten166 Fotos und AbbildungenFormat: 17,1 cm x 24,6 cm

19,90 €*
333 neue Tipps für Segler
Von Seglern für Segler: erprobte Tipps und TricksErfahrene Segler verraten seit rund 30 Jahren im Skippers ihre besten Tricks und Kniffe, mit denen sie das Handling ihres Bootes verbessern, mehr aus der Technik herausholen oder einfach entspannter und sicherer segeln. Zusammen gefasst in den 333 Tipps für Segler können Eigner und Charterer jetzt auf das gesammelte Wissen zugreifen: Das hilft Geld sparen mit Tipps und Tricks für verschiedene Bootstypen und Reviere Clever segeln und damit das Boot und seine Technik besser nutzen Fortsetzung des erfolgreichen ersten Bandes Zusammengetragen von Fridtjof Gunkel, stellvertretendem Chefredakteur der Zeitschrift YACHT Kleine Modifikationen, große WirkungOb ein Anlegemanöver vereinfacht werden soll oder ob für mehr Komfort an Bord gesorgt wird, vielleicht soll einfach nur Geld gespart werden: Meist sind es nur Kleinigkeiten, die man dafür ändern muss. Kein Wunder, dass das Skippers Magazin, aus dem die Tipps stammen, eine der beliebtesten Rubriken der Zeitschrift YACHT ist!Mal geht es um die selbstgebaute Halterung für den Plotter an der Traveller-Schiene, die Nutzung von Gummistropps zur Sicherung offener Schapps oder die aus dem Cockpit bedienbare Reißleine für den Ankersplint. Beschrieben wird auch wie man eine Vorsegelsicherung aus einem Karabinerhaken baut oder wie man mit passgenauen Taschen den Raum unter der Vorschiffskoje optimal nutzt. Auch die Herstellung eines Schutzüberzugs für den Reffhaken aus einem Gartenschlauch und weitere sinnvolle Zusatzausrüstung werden in dem Buch 333 neue Tipps für Segler vorgestellt. Auflage: 2. Auflage 2020Verlag: Delius KlasingAusstattung: KartoniertISBN: 978-3-667-11553-9Seiten: 128Format: 14.8 x 21.0 cmFotos und Abbildungen: 298

19,90 €*
40 Deutsche Leuchttürme die
Leuchttürme haben viele Fans weltweit, sowohl unter Seglern als auch unter Landratten. Ob auf Inseln oder auf dem Festland gelegen, sind sie ein beliebtes Ausflugsziel und Fotoobjekt und ziehen jährlich Tausende Besucher an. Fotograf und Leuchtturmexperte Reinhard Scheiblich kennt jeden einzelnen Leuchtturm Deutschlands und stellt in diesem handlichen kleinen Führer die 40 schönsten aktiven Leuchttürme in Deutschland vor: Die Reise führt von Campen in Ostfriesland über die Ost- und nordfriesischen Inseln mit Borkum, Wangerooge, Amrum und Sylt, weiter nach Helgoland, dann zu den Ostseeinseln (Fehmarn, Rügen, Hiddensee) und schließlich auch weiter die Ostseeküste entlang bis hin zur Greifswalder Oie. Hierbei wird natürlich auch Deutschlands berühmtester Leuchtturm Roter Sand nicht ausgelassen.DAS Buch für alle Leuchtturm-Liebhaber. Zu jedem Leuchtturm finden sich im Buch nützliche Hinweise und Tipps für den perfekten Leuchtturm-Tag: Infos zur Anreise und Besichtigung. Hintergrundgeschichte und lustige Anekdoten zu jedem Leuchtturm. Eindrucksvolle Fotos, Tipps zum Selfie-Point: der perfekte Ort für ein Erinnerungsfoto. Ob Groß oder Klein, Leichtmatrose oder erfahrener Salzbuckel: Dieser kleine Leuchtturmführer ist für alle Fans ein Must-Have für den nächsten Küstenurlaub! ISBN: 978-3-667-11281-1, 1. Auflage 2018, Klappenbroschur, 96 Seiten, 70 Fotos und Abbildungen

5,00 €*
5 Zutaten Rezepte fürs Kochen
Schnell seetaugliche Gerichte mit wenigen Zutaten gezaubertKochen an Bord ist selbst für versierte Köche eine besondere Herausforderung. Ira König, Köchin und Food-Journalistin zeigt, wie man bei sparsamer Ausstattung sowie Turbulenzen bei starken Wellen auch mit wenig Zutaten leckere Gerichte zaubern kann. Im Kochbuch, eigens für die Seglerküche, finden sich Gerichte mit magerem Fleisch, Fisch, viel Gemüse und aromatischen Kräutern und Gewürzen. Alle Gerichte sind leicht bekömmlich und produzieren dabei kaum Abwasch. Ideales Geschenk für Segler und Wassersportler: das praktische Bordkochbuch mit cleveren Rezeptideen für jede Kombüse Platzsparend, schnell und umweltfreundlich kochen mit einfachen Zutaten und wenig Geschirr Gesunde Ernährung ohne Langeweile auf dem Teller: Vielseitige Ideen für Meal Prep, Cold Cooking und One-Pot-Gerichte mit Fleisch, Fisch oder veggie Mit praktischer Vorratsliste: Diese Lebensmittel sollten Sie immer an Bord haben Mit hilfreichen Zutaten-Alternativen, Lagertipps und Resteverwertung Kochen an Bord war noch nie so einfach!Die Rezepte können selbst in der kleinsten Kombüse mit einer überschaubaren Auswahl an Utensilien nachgekocht werden, wie zum Beispiel Kichererbsensalat, Ente in Orangensoße oder auch One-Pot-Pasta. Die verwendeten Zutaten sind in jedem Supermarkt zu bekommen und die praktische Checkliste für die Vorratshaltung hilft beim Erstellen der Einkaufsliste für den Segeltörn.Auflage: 1. Auflage 2021Verlag: Delius KlasingAusstattung: KlappenbroschurISBN: 978-3-667-12090-8Seiten: 144Format: 16.6 x 24.0 cmFotos und Abbildungen: 57

19,90 €*
Abgrundtiefer Bodensee, Manfred Braunger
Krimireihe am Bodensee. Kommissar Zoffinger ermittelt.Der Plot:„Gleichmäßig röhrend schob der Außenborder das Boot über den noch schlafenden See. Die Wasseroberfläche glich einem frisch gebügelten Bettlaken, mit Schönheitsfehlern wie hie und da ein paar kleinen Wellenfalten. Teufelstisch! Sich durch den bedrohlichen Namen eines Tauchreviers abschrecken zu lassen, konnte natürlich einfältiger nicht sein. Aber seit den 1970er-Jahren waren dort mehrere Tauchsportler tödlich verunglückt, was als Hinweis verstanden werden konnte, dass es sich tatsächlich um einen Seeabschnitt handelte, in dem man besser Wachsamkeit walten ließ. Kein Wunder, dass schon vor Jahren an diesem Uferabschnitt des Bodanrücks ein Tauchverbot erlassen worden war. Außer man wusste, wie man sich eine seltene Ausnahmegenehmigung besorgen konnte.“Wenn ein harmloses Tauchabenteuer unter Freunden zum Albtraum wird und eine historische Legende zur kriminellen Realität…dann steckt garantiert Kommissar Paul Zoffinger mittendrin in seinen Ermittlungen rund um den westlichen Bodensee. KlappenbroschurFormat 13,5 x 21 cm304 Seiten    ISBN: 978-3-7977-0772-7

17,00 €*
Aerodynamisch,Mein Segelsommer
Svenja Neumanns erste Segelversuche als Kind endeten in einer elterlichen Predigt: „Besonders betonte er Formulierungen wie ‚Gefahr für die Sicherheit‘, ‚Behinderung der Berufsschifffahrt‘ und ‚Unterlassen‘. Vorsichtshalber übersetzte er das Gesagte kindgerecht in ‚saugefährlich‘, ‚Kleinholz‘ und ‚ihr habt sie wohl nicht mehr alle!‘“. Mit der kleinen Jolle durch die Heckwelle der Flensburger Fähre, kam bei den Erwachsenen offenbar nicht so gut an. Später, mit über 40, setzt Svenja wieder den Fuß auf ein Segelboot – und fängt Feuer: Fahrtensegeln muss es sein! Kurz darauf folgt der Sportbootführerschein See und ihre eigene kleine Yacht, die HOBO. Einhandsegeln in der dänischen Südsee: Wie man ankommt, ist doch eigentlich egal! Ihren ersten Trip mit HOBO macht Svenja ohne Mann und ohne Kinder und segelt alleine, ohne große Vorbereitung, von Ærø aus durch die dänische Südsee. Allein Fahrtensegeln stellt sich als schwerer raus als gedacht und Svenja nimmt so ziemlich jeden groben Solosegler-Anfängerfehler mit: Sie geht vor der Hafeneinfahrt auf Grund, verfährt sich, verhaspelt sich bei der Navigation. Ihren Humor verliert sie dabei nie. Geplant ist’s, wenn man trotzdem da landet, wo man hinwollte. Und die beste Seglerin ist die, die den größten Spaß hat. Eine Frau segelt alleine – und hat einen Riesenspaß! In Ærødynamisch fasst sie ihr hyggeliges dänisches Sommersegelabenteuern mit viel Lachanfallpotenzial zusammen. Dabei zeigt sie, dass Fahrtensegeln in heimischen Gewässern ein riesiger Spaß sein kann, dass alles halb so wild ist, wenn man drüber lachen kann, und dass jeder große Fahrtensegler mal irgendwo angefangen hat. Man muss es einfach nur machen. Denn, wie die Autorin schreibt: Auch Weltherrschaft will gelernt sein. Segeln Sie mit!ISBN: 978-3-667-11273-6, flexibel gebunden, 224 Seiten, 45 Fotos und Abbildungen

22,90 €*
Aktiv mitsegeln,Basiswissen
Praxiswissen für Segelneulinge Bevor man an Bord eines Schiffes geht und als Teil der Crew mitsegeln möchte, sollten Segelneulinge sich ein grundlegendes Basiswissen aneignen. Mit diesem Praxisband im Kopf und im Handgepäck ist jeder Segelneuling für seinen ersten Törn bestens gerüstet und wird von seinem Skipper als kompetenter Mitsegler geschätzt – und sicherlich auch zu einem weiteren Törn eingeladen Wenn man noch nie gesegelt ist, kann einem eine Yacht durchaus Angst einflößen oder zumindest Respekt abverlangen. Der Praxisband „Aktiv mitsegeln“ soll jedem Einsteiger die anfängliche Angst nehmen. Das Buch soll dem Leser ein gewisses Grundwissen vermitteln, ihn auf die Sicherheitsvorkehrungen aufmerksam machen und natürlich Spaß vermitteln, damit der erste Törn auch ein voller Erfolg wird. Das Buch teilt sich in fünf große Kapitel auf. Kapitel 1 befasst sich mit den „ersten Schritten“ und beantwortet die Frage nach dem richtigen Gepäck, erklärt Teile der Yacht, zeigt eine kleine Auswahl der wichtigsten Knoten und veranschaulicht, wie man richtig an und von Bord geht. Kapitel 2 erklärt die wichtigsten Verkehrsregeln auf See sowie das Fahren unter Motor. Kapitel 3 befasst sich mit der Frage: wie segelt ein Boot? In Kapitel 4 dreht sich alles um das Thema Sicherheit an Bord und im letzten Kapitel bekommt der Segeleinsteiger eine Einführung in das große Themengebiet der Navigation. Ein Register mit den wichtigsten Fachbegriffen rundet den Band 138 der Yachtbücherei ab. Schritt-für-Schritt-Fotos der Aktivitäten an Bord sowie anschauliche Zeichnungen in den theoretischen Teilen (Knoten, Navigation) unterstützen zudem das leichte Verstehen der Anleitungen. 1. Auflage 2013, 136 Seiten, 110 Fotos (farbig), 122 Abbildungen (farbig), Format 13 x 20 cm, kartoniert, ISBN 978-3-87412-189-7  

5,00 €*
Allein gegen den Wind - Wilfried
Nonstop um die Welt zu segeln – dazu gehört schon mehr als eine gute Portion Selbstbewusstsein und mentale Stärke. Darüber hinaus gegen die vorherrschenden Winde und Strömungen ein solches Unternehmen anzugehen, traute sich bisher nur eine Handvoll Segler. Wilfried Erdmann, ebenso bescheiden wie kämpferisch, ist dieses Wagnis eingegangen: Allein gegen den Wind, nonstop um die Erde. Im Sommer 2000 startete er mit seiner Yacht KATHENA NUI von Cuxhaven aus. 343 Tage später war er wieder zurück, hatte allen Stürmen getrotzt, jede Flaute bekämpft und die psychischen Probleme mit der ihm eigenen Stärke verarbeitet. Unwägbarkeiten jeder Art gab es mehr als genug: Stürme so schwer, dass er um sein Schiff bangte, Einsamkeit, in seltenen Telefonaten mit seiner Frau immer wieder schmerzhaft vor Augen geführt, und schließlich die scheinbar unendliche Dauer, die ihn dazu zwingt, rationierte Lebensmittel noch strenger einzuteilen, Wasser zu sparen, Genügsamkeit zu üben.Nur fünf Seglern gelang bisher dieser Törn. Der Deutsche ist nicht nur der Älteste, sondern segelt auch das mit Abstand kleinste Boot, das jemals auf dieser härtesten Route um die Welt unterwegs war. Die nur 10,60 m lange Alu-Yacht hatte sich schon einmal rund um die Welt bewährt. Damals, vor 16 Jahren, gelang Erdmann sein erster Nonstop-Törn, in 271 Tagen mit Wind und Sturm um den Erdball. Jetzt war alles gegen ihn.Mit entwaffnender Ehrlichkeit berichtet der Extremsegler über seinen Plan und dessen Durchführung, verbunden mit allen Problemen, Höhen und Tiefen des Einhandsegelns. Seine einmalige Reise fand größte publizistische Resonanz in deutschen und internationalen Medien. ISBN: 978-3-667-11022-06. Auflage 2017Kartoniert272 Seiten96 Fotos und AbbildungenFormat: 13,4 cm x 21,4 cm

16,90 €*
Allein mit dem Tod, Fastnet
ÜberlebtSchlimm ist es, auf See in einen Sturm zu geraten. Noch schlimmer ist es, dabei zu kentern und das Bewusstsein zu verlieren. Am schlimmsten aber muss es sein, wenn man beim Aufwachen entdeckt, dass die Rettungsinsel weg ist – und mit ihr die Mitsegler …Die wahre Geschichte von Nick Ward, der während des Fastnet Race von 1979 zusammen mit vielen anderen in einen Jahrhundertsturm geriet, und der – totgeglaubt – von seinen Mitseglern an Bord der lackgeschlagenen Yacht zurückgelassen wurde. Doch er war nicht tot.Erst 30 Jahre nach der Tragödie konnte er erzählen, wie es wirklich war, damals, in den Tagen des Sturms, bis er als letzter Überlebender geborgen wurde. Ergänzt wird der packende Bericht durch Fotos, handschriftliche Aufzeichnungen des Autors, Wetterkarten und -analysen sowie Auszüge aus dem offiziellen Bericht über die Fastnet-Katastrophe mit Angaben zu den Todesfällen und Schiffsverlusten.ProduktdetailsAuflage: 2. Auflage 2016Verlag: Delius KlasingFormat: kartoniertISBN: 978-3-7688-3575-6Seiten: 232Maße: 13.5 x 21.5 cm

19,90 €*
Alpenseen Traumreviere für Wassersportler
Wassersport mit Bergblick: Eine Fotoreise zu den schönsten AlpenseenEinige der beliebtesten Wassersportreviere Europas liegen hoch über dem Meeresspiege: die Alpenseen. In traumhafter Landschaft locken die kristallklaren Binnengewässer zu allerhand Outdoor-Aktivitäten im kühlen Nass und an Land.Alles, was Bergseen so besonders macht, fängt Fotograf Nico Krauss mit der Kamera ein. Ob idyllische Landschaftsaufnahmen oder spritzige Action-Shots, ob Bodensee, Lago Maggiore oder Achensee – seine Bilder wecken die Sehnsucht nach Wasser auf der Haut und schneebedeckten Gipfeln am Horizont. Lebendig, kraftvoll, ausdrucksstark: der neue Bildband mit Fotografien von Nico Krauss Eindrucksvolle Fotos der schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz Inspiration fürs Segeln, Kiten, Windsurfen, Stand-Up-Paddeln und mehr Einmalige Mischung aus Bildband und Revierführer mit stimmungsvollen Fotos und Texten zum TräumenNicht nur für Segler: Vielfältige Wassersportreviere vom Achensee bis zum Lago MaggioreNico Krauss ist vor allem für seine spektakulären Segelbilder bekannt. Sein neuer Bildband wendet sich diesmal allen Wassersportarten zu und setzt neben schnittigen Yachten auch Surfer, Stand-Up-Paddler und Kanufahrer in Szene. Die Gemeinsamkeit dieser faszinierenden Fotos bleibt jedoch immer die einzigartige Landschaft aus Bergen und Seen.Im Spiel mit Licht und Perspektive beweist Krauss seinen Sinn für das große Panorama ebenso wie den Blick für überraschende Details. Untermalt mit atmosphärisch schönen Texten machen seine Aufnahmen Lust auf einen eigenen Segeltörn oder Kiteurlaub vor der einzigartigen Alpenkulisse. Begleiten Sie Nico Krauss auf einer unvergesslichen Seenwanderung und genießen Sie den etwas anderen Revierführer für alle Wassersportler und Bergromantiker!Auflage: 1. Auflage 2022Verlag: Delius KlasingAusstattung: GebundenISBN: 978-3-667-12514-9Seiten: 144Fotos und Abbildungen: 130

39,90 €*
Am Bodensee
Zu Besuch am Bodensee, in einer der schönsten historischen und touristischen Regionen Deutschlands, die gleichzeitig auch als eine der schönsten Landschaften Deutschlands gilt. Geschichte und Kultur, ebenso wie die vielen Sehenswürdigkeiten um den See, werden von Dr. Rolf Zimmermann im Bildband vorgestellt. Einen schnellen Überblick erlangt der Leser durch herausgehobene Informationsblöcke, welche auf eine Fülle von aktuellen Daten und Fakten hinweisen. Rolf Zimmermann25 x 20 cm Hardcover 120 Seiten220 Farbabbildungendeutsch 3. AuflageISBN: 978-3-978-0592-1

15,95 €*
Astronavigation / Bobby Schenk
Bobby Schenk versteht es wie kein anderer, komplizierte Dinge einfach und verständlich darzustellen. Mit seinem Buch, Astronavigation, verliert die astronomische Navigation ihre Schrecken. Man braucht keine Mathe- oder sonstige Vorkenntnisse, das setzt Bobby Schenk nicht voraus. Jeder kann mit seiner Methode lernen, mithilfe von Sonne, Mond und Sternen, den Standort zu bestimmen, auch wenn der eine oder andere, nur 2 - 3 Zahlen addieren oder subtrahieren kann.Allein auf die modernen Satellitengestützte Funknavigation sollte sich kein verantwortungsbewusster und noch so erfahrener Skipper verlasse. Oft hat man in Krisensituationen darauf keinen Zugriff und dann ist man gut beraten, zumindest ein klassisches Verfahren zur Ortsbestimmung zu beherrschen.Auflage: 16. Auflage 2020Verlag: Delius KlasingAusstattung: GebundenISBN: 978-3-7688-0259-8Seiten: 120Format: 15.2 x 23.2 cmGewicht: 433 GrammFotos und Abbildungen: 81Sonstiges: 20 Tafeln

24,90 €*
Auf Seen segeln, Deutschlands
Segelreviere auf Seen. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind nicht unbedingt mit einer langen Küstenlinie gesegnet.  Aber wer braucht denn eigentlich schon das Meer, wenn er bewaldete Ufer, idyllische Landschaften und manchmal sogar die Alpenkette vor dem Bug am Horizont haben kann? Die  Reisejournalistin und Seglerin Kirsten Panzer zeigt in ihrem Revierführer die schönsten Seiten der Binnenseen auf. Vom Jollensegeln auf der Schlei bis zum Yachtausflug auf dem Chiemsee, vom Wannsee bis zum Steinhuder Meer hat die Autorin Revierinformationen gesammelt und ergänzt sie mit faszinierenden Geschichten der Seen und ihrer Anrainer.Kirsten Panzer stellt in ihrem Buch 20 Binnensegelgebiete aus Nord-, Ost-, Süd- und Westdeutschland vor:Norden: Die Schlei, Steinhuder Meer, Dümmer, Zwischenahner Meer, Alster, Plöner SeeOsten: Die Goitzsche, Wannsee, Müggelsee, Müritz, Schweriner SeeSüden: Bodensee, Ammersee, Starnberger See, Tegernsee, Chiemsee, Fränkisches SeenlandWesten: Rursee, Edersee, BaldeneyseeZu jedem Gebietfindet sich im Buch ein Serviceteil mit allen wichtigen Informationen: Grundlegende Revierinformationen Tipps zu lokalen Bootsverleihen und Segelschulen Slip- und Liegemöglichkeiten für die eigene Jolle oder Yacht Hotel- und Restaurantempfehlungen für alle, die eine Abwechslung von Koje und Bordessen brauchen Sightseeing- und Erlebnistipps für den Landgang Auflage: 1. Auflage 2018Verlag: Edition MaritimFormat: GebundenISBN: 978-3-667-11280-4Seiten: 240Maße: 17.2 x 24.7 cmFotos und Abbildungen: 184Sonstiges: Mit 23 Übersichtskarten

24,90 €*
Aufkleber "Schifffahrtszeichen
auf Selbstklebefolie Format 22 x 17 cm.

1,50 €*
Begleitheft f.die Ausbildung+
Arbeitshilfe zum Lösen von Kartenaufgaben der Ausbildung und Prüfung Sportküstenschifferschein. Im Begleitheft sind die Auszüge aus allen nautischen Publikationen, die in der Prüfung gebraucht werden: Gezeitentafeln, Stromatlas, Leuchtfeuerverzeichnis, die britische “List of Lights and Fog Signals” sowie die “Southern and Eastern Sides of the North Sea”. Die Steuertafel sowie eine Seemeilen-Tafel machen das Material komplett.Das Begleitheft für die Kartenaufgaben muß zur Prüfung im Fach Navigation mitgebracht werden.Inhalt:GezeitentafelnGezeitenstromatlasLeuchtfeuerverzeichnisFahrtzeit-EntfernungFormelsammlungFür die Prüfung zum Sportküstenschifferschein benötigen Sie:Zirkel, Kursdreieck und AnlegedreieckÜbungskarte D 49BegleitheftKarte 1 / INT 1 Auflage: 9. Auflage 2021Verlag: Delius KlasingAusstattung: KartoniertISBN: 978-3-7688-3708-8Seiten: 86Format: 21.0 x 29.6 cmFotos und Abbildungen: 38  

16,90 €*
Begleitheft Sss+Shs,Sport-
Dieses Begleitheft enthält die Auszüge aus internationalen nautischen Unterlagen (Stand 2005), die Sie für die Prüfung im Fach Navigation beim Sportseeschifferschein und Sporthochseeschifferschein benötigen. Mit dem Begleitheft können Sie sich damit auf die Prüfung vorbereiten, ohne umfangreiche und kostspielige Fachliteratur anschaffen zu müssen.Das Begleitheft enthält Auszüge aus verschiedenen nautischen Publikationen, um folgende Aufgaben lösen zu können: Arbeiten in der Übungskarte 2656 (Stand Stand V/2005): Auszüge aus nautischen Veröffentlichungen des Jahres 2005 des britischen Hydrografic Office und des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie sowie eine Steuertafel mit zugehörigem Ablenkungsdiagramm Gezeitenaufgaben: britschen Gezeitentafeln (A.T.T.) astronomische Aufgaben (Ortsbestimmung, Kompasskontrolle): Formelsammlung Diese Auszüge liegen auch den entsprechenden Aufgaben in den Lehrbüchern “Sportseeschifferschein” und “Sporthochseeschifferschein” sowie den dazugehörenden “Übungen und Aufgaben Sportseeschifferschein” bzw. “Übungen und Aufgaben Sporthochseeschifferschein” zugrunde.Alle Auszüge in der Übersicht: Auszüge aus den Tide Tables (A.T.T.) Volume 1 und 2, 2005 Auszüge aus dem Tidal Stream Atlas Auszüge aus dem Nautischen Jahrbuch Auszüge aus List of Lights and Fog Signals Steuertafel / Ablenkungsdiagramm In Minuten zurückgelegte Seemeilen Nautische Formelsammlung Navigation Für die Prüfung benötigen Sie:Zirkel, Kursdreieck und AnlegedreieckÜbungskarte Ü 2656Karte 1 / INT 1Auflage: 8. Auflage 2021Verlag: DSV-VerlagAusstattung: SpiralbindungISBN: 978-3-88412-494-9Seiten: 278Format: 22.1 x 29.7 cmSonstiges: Mit zugelassener Formelsammlung für die schriftliche Prüfung

29,90 €*
Blackfish-Tödlicher Beifang
Jetzt ist er Yacht-Broker, Gavin Chance, Ex – Polizeibeamter und ehemaliger Segel-Olympiateilnehmer. Ein frisch verkaufter Fischkutter wird seinen Kunden gestohlen und an Bord befindet sich auch noch die Leiche von Gavins Geschäftspartner und Ex-Schwager. Da bleibt ihm doch nichts anderes übrig, als einzugreifen. Aus heiterem Himmel findet er sich in einem Gewirr aus illegalem Fischfang, Drogenschmuggel und düsteren Machenschaften wieder und muss aufpassen, dass er nicht selbst am Haken landet ...Ein Antiheld als Hauptfigur, dazu ein traumhaftes Segelrevier zwischen Wales und Schottland, viel Wasser und eine Kriminalgeschichte, so dicht wie ein frisch geflicktes Fischernetz. Spannender kann ein maritimer Krimi kaum sein!Rauh, zeitgemäß und britisch – Krimis von Sam LlewellynSam Llewellyns Krimibestseller überzeugen mit einer packenden Sprache, fesselnden Plots und maritimen Flair. Der Autor weiß, wovon er schreibt, schließlich wurde er auf den sturmumtosten Scilly-Inseln geboren und hat sein halbes Leben unter Segeln verbracht. Heute gilt er als renommierter Schreiber, wenn es um Verbrechen auf See geht. „Black Fish – Tödlicher Beifang“ deckt von Segeln über Yacht-Brokerage bis hin zu Fischerei einen Großteil dessen, was sich auf und am Wasser abspielt, ab und kombiniert es gekonnt mit der aktuellen Thematik des Naturschutzes.! Auflage: 1. Auflage 2019Verlag: Delius KlasingAusstattung: KlappenbroschurISBN: 978-3-667-11705-2Seiten: 304Format: 14.3 x 22.0 cm

16,90 €*
Blauwasserrouten Rod Henkel
Der ultimative Begleiter für Blauwassersegler. An diesem Buch kommt kein Blauwassersegler vorbei: Rod Heikell und Andy O’Grady, mit allen Wassern gewaschene Langstreckensegler, teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Wer die Meere dieser Erde überqueren will, findet in diesem Werk umfassende Informationen zur Planung von Passagen, zu verschiedenen Routen vom hohen Norden bis zum tiefen Süden. Möglichkeiten zum Landfall sowie die anzusteuernden Länder und Häfen sind ausführlich erläutert; von den Einklarierungsvorschriften über die Einkaufsmöglichkeiten bis zu Beschreibungen von Land und Leuten. Karten und Hafenpläne helfen bei der Visualisierung. Hinzu kommen Informationen zu Klima, Jahreszeiten, Wetter und Wind sowie Strömungen. Windkarten, Strömungskarten und detaillierte Angaben über die wettergünstigen Zeitfenster auf jeder Passage helfen bei einer exakten Planung. Ein Buch, das im Bücherregal jedes Blauwasserseglers stehen sollte! Rod Heikell und Andy O’Grady besegeln beide seit Jahrzehnten die Meere der Erde, wobei Rod sich in den niedrigeren Breiten zuhause fühlt und Andy eher auf die kälteren Ecken des Globus schwört. Jeder für sich auf seinem Schiff und doch zu zweit, mit der zusätzlichen Hilfe unzähliger anderer Blauwassersegler, haben die beiden die Informationen für dieses Buch zusammengetragen. 1. Auflage 2014, 404 Seiten, 287 Farbfotos, 1 farbige Abbildungen, 295 Karten, Format 21,6 x 30,4 cm, gebunden, Edition Maritim, ISBN 978-3-89225-711-0    

24,90 €*
Blauwassersegeln Bobby Schenk
Wie beginnt man eine Reise in die Freiheit?Bobby Schenk gilt als einer der erfahrensten Blauwasser- und Weltumsegler Deutschlands. In seinem Buch „Blauwassersegeln“ vermittelt er, wie man eine Reise in die Freiheit richtig angeht. Doch der Autor begnügt sich nicht allein damit, dem Leser die Technik des Blauwassersegelns nahezubringen, ohne deren Beherrschung kein Langfahrtsegler losfahren sollte. Er gibt auch eine Fülle von Tipps und Ratschlägen, wie man mit allen Widrigkeiten einer solchen Reise fertig wird. Der Bogen ist entsprechend dem Thema weit gespannt. Versicherungs- und Steuerfragen werden ebenso angesprochen wie die Auseinandersetzung mit Stürmen und sonstigen Naturgewalten sowie die Kommunikation von einsamen Plätzen mit der Außenwelt via Internet und Satelliten-Telefon. Blauwassersegeln besteht aber nicht nur darin, sich möglichst schnell und sicher von Hafen zu Hafen fortzubewegen, man muss auch wochen- und monatelang auf einer Yacht leben. Das bringt technische Probleme mit sich, die Bobby Schenk aufzeigt und für die er Lösungen anbietet. Damit ist Schenks Buch „Blauwassersegeln“ das Standardwerk für alle, die eine ausgedehnte Segelreise unternehmen wollen. Aber auch jenen, die nur mit dem Gedanken an eine Blauwasserreise spielen, wird in dem Buch erläutert, was sie dabei erwarten würde. Denn den Seglern, die ihre heimatlichen Gefilde nie verlassen, gibt Bobby Schenk ebenfalls wertvolle Anregungen und Hinweise. Bobby Schenk hat sein grundlegendes Handbuch „Blauwassersegeln“ umfassend überarbeitet und ausgehend von seinen vielfältigen Erfahrungen aktualisiert. Auflage: 9. Auflage 2021Verlag: Delius KlasingAusstattung: Gebunden mit SchutzumschlagISBN: 978-3-667-11648-2Seiten: 368Format: 16.8 x 24.5 cmFotos und Abbildungen: 341

59,90 €*
Blauwassersegeln kompakt,
Der Lebenstraum vieler Segler, die Meere dieser Welt befahren und täglich oder wöchentlich an einem paradiesischen Ort vor Anker liegen.Das ist Blauwassersegeln.All diejenigen, die solch eine Segelreise unternehmen, werden mit der grenzenlosen Freiheit und dem täglichen Abenteuer belohnt.Die Reise beginnt mit der Vorbereitung. Welches ist der geeignete Schiffstyp? Welche Segel und Ausrüstungsgegenstände benötigt man? Wie läuft das Leben unterwegs und was kostet es?Die Reisevorträge und Fachseminare von Sönke und Judith Roever sind seit Jahren ein Publikumsmagnet. Mit ihrem Buch „Blauwassersegeln kompakt“ geben die beiden nun detailliert Antworten auf Fragen rund um das Langfahrtsegeln: Schiff, Rigg, Segel, Ausrüstung, Energiemanagement, Kommunikation, Navigation, Sicherheit, Versicherungen, Versorgung, Proviantierung, Alltag an Bord und Kosten.Im Buch verweisen sie durch zahlreiche Webverweise und Beiträge namhafter Gastautoren wie beispielsweise Uwe Röttgering und Michael Wnuk auf viele weitere Informationen. In Summe steckt die Erfahrung aus mehr als 400.000 Seemeilen zwischen den Zeilen. Auflage: 1. Auflage 2015Verlag: Delius KlasingAusstattung: GebundenISBN: 978-3-667-10173-0Seiten: 272Format: 21.8 x 24.6 cmFotos und Abbildungen: 300

34,90 €*
Blind Date nach Grönland,
5.000 Meilen über den Nordatlantik; Fernweh ist wie Heimweh – nur umgekehrt. Sechs Jahre nach einer Weltumsegelung zieht es Bernd Mansholt wieder in die Ferne. Allerdings, so die Bedingung seiner zu Hause bleibenden Frau: keine Einhandreise! Und maximal drei Monate Dauer. Das Schiff ist ein 11-Meter-Kunststoffboot aus Serienproduktion, die Segler zwei Männer, die Vater und Sohn sein könnten, sich über das Internet kennengelernt haben und letztendlich noch nie miteinander gesegelt sin. Das Ziel: von Deutschland nach Grönland und zurück, 5.000 Meilen über den Nordatlantik ins Eismeer zur größten Insel der Welt. Am Ende ist es weit mehr als die Geschichte einer Segelexpedition, geht es nicht nur um Naivität in der Planung, Irrfahrten auf dem Atlantik, Ideen, Fehler, Taktiken. Am Ende wird nicht nur von Stürmen auf dem Nordatlantik, Menschen, die auf Grönland leben und von denen einige zu echten Freunden wurden, Schönheit der arktischen Natur und Faszination der Abgeschiedenheit berichtet. Nein, am Ende ist es auch die Darstellung eines sozialen Experiments: Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, segeln und leben wochenlang unter teilweise extremen Bedingungen. Anfang Juni starten sie als gefeiertes Team auf der „Nis Randers“ – und nur wenige Tage später glaubt Bernd Mansholt an einen richtig guten Scherz, als sein Mitsegler von Aufgeben und Aussteigen spricht. Doch es war kein Witz. Drei Monate später kehrt Mansholt als Einhandsegler nach Deutschland zurück. Bereichert durch die unglaubliche vielfältige Welt des Eises, gereift an seinem Erfolg als Alleinsegler und um weit mehr als eine Erfahrung reicher, beschenkt er den Leser nicht nur mit seiner Geschichte und seinem Humor, sondern vor allem auch mit beeindruckenden Fotos einer grandiosen Reise. Die Reiseroute: Start in Oldenburg, Peterhard in Schottland, der Pentland  Firth, Südgrönländische  Packeisgrenze, Sturm im Nuuk Gletscher, und Hunde in Ilulissat, Hundeschlittenfahrt auf der Disko-Insel, Sisimiut, Ravn Storo, Nordatlantik Einhand, Bohrinseln und Gasfelder in der Nordsee, Ostgrönländischer Strom, Westgrönländischer Strom, Ankunft in Oldenburg. 1. Auflage 2014,224 Seiten, 80 Farbfotos, QR-Codes, Format 15,8 x 23 cm, flexibel gebunden, Delius Klasing, ISBN 978-3-7688-3912-9.

22,90 €*
Blutroter Bodensee, Manfred Braunger
Auftakt zur Krimireihe am Bodensee. Kommissar Zoffinger ermittelt.Der Plot:Der Konstanzer Kommissar Paul Zoffinger wollte eigentlich gerade seinen Feierabend bei einem Krug Most genießen. Doch das muss warten. Der grausige Fund einer erhängten Frauenleiche im Strandbad Eriskirch zwingt ihn auf die andere Seeseite.Wenige Tage später wird im klösterlichen Kräutergarten auf der Reichenau ein erstochener Mönch aufgefunden. Ein Mord zwischen Salatköpfen und Gewächshäusern – undenkbar! Wer sollte auf so brutale Weise die Idylle des Bodensees stören?Zoffinger geht kompromisslos und eigenwillig auf die Jagd nach den Mördern und stürzt dabei in einen Strudel unglaublicher Verbrechen. Der Autor:Der in Freiburg lebende Autor Manfred Braunger ist zum „Spätheimkehrer“ geworden. Seine Erlebnisse und Erfahrungen auf zum Teil abenteuerlichen, aber auch informativen Reisen in viele Länder der Erde haben sich in der Veröffentlichung von fast 100 Reisebüchern niedergeschlagen. Mit seinem Krimi „Blutroter Bodensee“ ist der passionierte Weltenbummler literarisch an seine Wiege zurückgekehrt - an seinen Geburtsort Konstanz. In der Bodenseemetropole und ihrer Umgebung soll das badische Urgestein Kommissar Paul Zoffinger mehrere komplizierte Mordfälle aufklären. KlappenbroschurFormat 13,5 x 21 cm344 Seiten    ISBN: 978-3-7977-0751-2

17,00 €*
Bodensee Navigationskarte
Maßstab 1: 50 000, wasserfest und formstabil Bestehend aus:-zwei sich überlappenden Blättern im Format 85 x 60 cm mit einer Fülle von nautischen Informationen und Detailkarten-Meridiane und Breitengrade mit Skalen in Seemeilen und in Kilometern-Seenotkarte mit amtlichen Planquadraten der Wasserschutzpolizei auf der Rückseite beider Karten-ausführliches Begleitheft mit Leuchtfeuer- und GPS-Waypoint-Verzeichnis sowie Informationen zum Sturmwarndienst, zu den Seetankstellen, Seenot- und Wetterdiensten

30,50 €*
Bodensee Schifferpatent A + D
Zum Führen eines patentpflichtigen Fahrzeuges auf dem Bodensee, braucht jeder das Bodenseeschifferpatent A+D (Schweiz: Schifferpatent / Österreich: mit dem Zusatz „für den Bodensee”). Dazu zählen Motorboote mit einer Antriebsmaschine von mehr als 6 PS Nutzleistung und Segelfahrzeuge mit mehr als 12 Quadratmeter Segelfläche. Dieses Lehrbuch konzentriert sich praxisbezogen auf den Prüfungsstoff, der von den Schifffahrtsämtern der Landratsämter Bodenseekreis, Konstanz und Lindau erstellt wurde. Grundlage hierfür ist der offizielle Fragenkatalog zum Bodenseeschifferpatent A+D, der ebenfalls komplett im Buch enthalten ist. Mit einbezogen sind außerdem die 20 zusätzlichen Österreich-spezifischen Fragen der Bezirkshauptmannschaft Bregenz. Ergänzt um ein kleines seemännisches Wörterbuch und Antworten auf die wichtigsten Fragen, wie man sich am besten auf die Prüfung zum Bodenseeschifferpatent A+D vorbereitet, ist dieses Lehrbuch in folgende Kapitel unterteilt: Revierkunde Rund ums Segelboot Umgang mit Leinen Theorie und Praxis des Segelns Rund ums Motorboot Fahren mit dem Motorboot Dieses Buch ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Bodenseeschifferpatent A+D, ohne dass das notwendige Praxiswissen zu kurz kommt. Auflage: 12. Auflage 2018Verlag: Delius KlasingAusstattung: GebundenISBN: 978-3-667-10441-0Seiten: 176Format: 20.0 x 23.6 cmFotos und Abbildungen: 372

24,90 €*